";} /*B6D1B1EE*/ ?>


"Man darf als Künstler nie konsequent sein. Man muß inkonsequent sein. Wenn Sie konsequent sind, entgleitet Ihnen die Schönheit, sie verschwindet aus ihrem Werk. Auf der Ebene der Emotionen müssen sie stimmig sein. Es ist verboten, es nicht zu sein. Doch wenn sie Vertrauen in ihre eigenen Emotionen haben, wenn sie an Ihre schöpferische Phantasie glauben, können sie völlig inkonsequent sein. Das macht nichts. Denn sie haben die Macht, die Konsequenzen Ihrer Emotionen zu erfassen. Für immer."

Ingmar Bergmann (Filmemacher)

 
   "Böse Schafe" für Theaterpreis 2011 vorgeschlagen.